Voraussetzungen
  1. Das Corona Schnelltestzentrum Brühl ist ein privat organisiertes Testzentrum, das Bürgertestung anbietet, aber auch Selbstzahler daraufhin testet, ob sie sich mit dem SARS-CoV-2-Virus mit infektiöser Viruslast infiziert haben. Bei einem Selbstzahler-Test besteht kein Anspruch auf Kostenübernahme durch eine Krankenkasse, Beihilfe oder andere Stellen. 

  2. Um im Schnelltestzentrum Brühl einen Corona-Test durchführen zu lassen, muss die Testperson frei von folgenden Symptomen sein: Fieber, Husten, Atemprobleme, Geschmacks- und Geruchsverlust, Abgeschlagenheit. Bei Verdacht auf Corona muss sich die Testperson umgehend von einem Facharzt testen lassen. 

  3. Testpersonen unter 18 Jahren benötigen eine unterschriebene Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten oder erscheinen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. 

  4. Eine Testung unter Alkohol und Drogeneinfluss ist ausgeschlossen.

  5. Ungefähr eine Stunde VOR Ihrem Testtermin sollten Sie kein Mundwasser benutzt haben oder sich einer Zahnreinigung unterzogen haben. 

  6. Bitte beachten Sie, dass unser Testzentrum in Spitzenzeiten sehr ausgelastet sein kann, und dass sich Wartezeiten ergeben können. Rechnen Sie daher bitte mit ausreichend zusätzlicher Wartezeit für Ihren Besuch.
     

Vertragsschluss
  1. Der Vertrag kommt zustande, wenn die Testperson durch Unterschreiben die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzverordnung akzeptiert hat, sowie bei Selbstzahlertests die Testgebühr bezahlt hat. 

  2. Dem Testzentrum Brühl obliegt es, den Vertrag ohne Angabe von Gründen zu verweigern, dies trifft besonders bei Missachtung der Punkte 1.2., 1.3. und 1.4. zu. 

  3. Die während des Anmeldevorgangs des Testzentrum Brühl erfragten Kontaktdaten und sonstige Angaben müssen von Ihnen vollständig und korrekt angegeben und kontrolliert werden. Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit Ihrer Daten.

 

 

Obliegenheiten
  1. Jede Testperson ist verpflichtet, auf dem Testgelände eine medizinische Maske zu tragen und den Anweisungen der Mitarbeiter des Testzentrum Brühl Folge zu leisten. 

  2. Das Testen erfolgt ohne Termin. Testpersonen müssen während der Öffnungszeiten auf dem Gelände erscheinen und sich in die eventuelle Warteschlange stellen. Personen, die mit einem Kraftfahrzeug erscheinen, müssen sich in der Schlange einordnen und auf dem kompletten Testgelände die Fenster geschlossen halten.

  3. Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ein. Angebrachte Markierungen helfen bei der Orientierung.

  4. Den markierten Wegen ist Folge zu leisten.

  5. Vor der Entnahme des Abstrichs erfolgt eine Identitätsprüfung anhand des Identifikationsdokuments, welches der Patient für die Testbescheinigung benannt hat (Reisepass oder Personalausweis). Die Korrektheit der Angaben (Name, Geb.-Datum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail Adresse) ist durch den Patienten zu prüfen. 

  6. Die unterschriebenen AGB und Datenschutzerklärungen müssen beim Personal abgegeben werden. 

  7. Das Testergebnis liegt in der Regel innerhalb eines Zeitraumes von 15-30 Minuten nach der Entnahme des Abstrichs vor. Verzögerungen in Einzelfällen sind dabei jedoch möglich, sodass eine Befundübermittlung innerhalb dieses Zeitraums nicht gewährleistet werden kann. 

  8. Wir übernehmen keine Garantie dafür, dass die Analyse Ihrer Abstrichprobe bis zu einer bestimmten Uhrzeit durchgeführt wird oder das Testergebnis bis zu einer bestimmten Uhrzeit zur Verfügung steht. Sollten Sie Ihr Testergebnis nach 1 Stunde noch nicht erhalten haben oder zu Fragen zu Ihrem Befund haben, wenden Sie sich bitte an testergebnis@testzentrum-bruehl.com

  9. Sobald ein Ergebnis vorliegt, erhalten Sie das Testergebnis an die von Ihnen bei der Anmeldung angegeben E-Mail-Adresse. Bitte kontrollieren Sie Ihre Mails möglichst regelmäßig, so dass bei einem positiven Ergebnis schnellstmöglich gehandelt werden kann. Ein darüber hinausgehender Anspruch auf Einsicht des Testergebnisses besteht nicht, da diese aus hygienischen und herstellerspezifischen Gründen entsorgt werden müssen. 

  10. In dem Fall, dass keine E-Mail-Adresse vorliegt, bzw. angegeben werden kann, ist eine Abholung des Testergebnisses nach 15-30 min. möglich. Wir weisen aber ausdrücklich darauf hin, dass, aus Hygienegründen, wenn möglich der Kontakt per 
    E-Mail ablaufen sollte. 

  11. Im Fall eines positiven Ergebnisses des Schnelltest verpflichtet sich die Testperson, unverzüglich einen PCR-Test durchführen zu lassen und sich in häusliche Quarantäne zu begeben. 

 

 

Kosten
  1. Die Kosten des Bürgertests trägt der Bund, solange das Angebot der Regierung für kostenlose Bürgertests gilt. Eine Abrechnung über die Krankenversicherung ist nicht möglich, bzw. wird, solange die kostenlosen Tests möglich sind, nicht benötigt.

  2. Die Zahlung eines Selbstzahlertests erfolgt ausschließlich per Paypal. 

  3. Wird die Zahlung mangels Deckung des Kontos oder Widerruf des Teilnehmers nicht eingelöst, so ist das Testzentrum berechtigt vom Vertrag zurückzutreten. 

 

Haftung 
  1. Ansprüche der Testperson auf Ersatz von Vermögensschäden sind ausgeschlossen, soweit sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Dies umfasst insbesondere Schäden (wie z.B. Flugumbuchungen, entgangenen Geschäftsabschlüssen, etc.) wegen eines fehlerhaften Testergebnisses, verzögerter Befundübermittlung oder weil der übersandte Befund von bestimmten Stellen, vor allem Behörden in Deutschland oder in einem Zielland nicht anerkannt wird. Dieser Haftungsausschluss gilt zugunsten des Anbieters, sowie des Labors und deren jeweilige gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen. 

  2. Der Patient stimmt der Probenentnahme durch einen Abstrich mittels eines in die Nase und /oder Rachen eingeführten Wattestäbchens zu. Auch bei sorgfältigster Durchführung kann es in Einzelfällen zu Verletzungen, wie z.B. leichten Blutungen oder Reizungen kommen. 

Ein negatives Testergebnis ist kein sicherer Ausschluss einer Covid-19-Infektion, sondern stellt nur bestmöglich im Rahmen der Wirksamkeit der verwendeten und vom BfArm zertifizierten PoC-Antigen-Tests den Gesundheitszustand zum Zeitpunkt der Testdurchfürhung dar.

Welcher Test verwendet wird, hängt von der Anwendungsfreundlichkeit sowie der Verfügbarkeit der Tests ab. Es werden ausschließlich beim Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte gelistete Tests verwendet. Wenn Sie wissen möchten, welcher Test bei Ihnen Anwendung findet, fragen Sie bitte unser Testpersonal. Über die Sensitivität und die Spezifität des verwendeten Tests können Sie sich auf den Seiten des BfArm (www.bfarm.de) sowie der Website des Testherstellers informieren.

AGB